Startseite : Produkte und Leistungen : SPS-Programmierung ::: English

SPS-Programmierung und Regelungstechnik mit Steuerungen von Omron und Siemens

Siemens SPS Simatic S7-416 Siemens-SPS

Für die Steuerung und Regelung von Maschinen und Anlagen setzt KTC Systemtechnik aus Hamburg speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) vorzugsweise von Omron und die Simatic S7-Reihe von Siemens ein; andere Hersteller gerne auf Anfrage. Die großen Vorteile dabei sind weniger Verdrahtung, schnellere Inbetriebnahme, weniger Fehlerquellen, leichtere Anpassung an neue Anforderungen. Egal ob es sich um eine Insellösung handelt oder ob mehrere SPS-Steuerungen zentral im Leitstand zusammen geführt werden sollen, für Ihre Anforderungen arbeiten wir die adäquate Lösung aus. Dabei können wir auf ausgereifte Technik verschiedener Hersteller zurückgreifen. Die Programmierung der SPS erfolgt durch ausgebildetes und erfahrenes Fachpersonal. Durch regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter bewahren wir das hohe Maß an fachlicher Qualifikation.

SIMATIC S5 - S7 Migration

Migration von S5 nach S7-1500 Beispiel: alte Steuerung S5-100 U (unten), neue Steuerung CPU 1510SP-1 PN (oben)

SPS-Steuerungen werden stets weiterentwickelt. Die Simatic S5 Steuerung kam 1979 auf den Markt, 2002 wurde die Steuerung seitens des Herstellers Siemens jedoch  abgekündigt und inzwischen sind S5-Komponenten auch als Ersatzteil nicht mehr lieferbar. Bei einer statistischen Lebensdauer von zwölf Jahren für eine SPS-CPU und von 15 bis 20 Jahren für E/A-Baugruppen und Baugruppenträger steigt das Risiko eines Ausfalls der Steuerung und unvermeidlich längerer Stillstandszeiten von Anlagen und Maschinen.

 

Wir sind erfahren in der Umstellung von S5-Steuerungen auf S7 und helfen Ihnen, das Risiko eines Anlagenstillstands zu vermeiden.

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an.

Beispiele projektierter SPS-Programmierung und digitaler Regelung

  • Pressensteuerungen im Metallbau und im Fahrzeugbau mit Omron-SPS
  • Steuerung einer Abkantpresse mit Siemens Sicherheits-SPS
  • Steuerung von Portalfräsanlagen mit Omron-SPS
  • Pipeline-Regelung eines elektrohydraulischen Stellantriebs mit Siemens-SPS
  • Pressensteuerung im Fahrzeugbau mit Omron-SPS
  • Steuerung von Wickelapplikationen mit Omron-SPS und Lenze Servo-Antrieben
  • Regelung von Schließzylindern einer Spritzgußmaschine mit Siemens-SPS
  • Steuerung und Regelung eines Prüfstands für die Erdgasförderung mit Siemens-SPS
  • Steuerung einer Kabelwickelmaschine mit Misubishi-Steuerung
  • Steuerung eines Elevators für Flugzeug-Triebwerke in einem Prüfstand mit Omron-SPS
  • Steuerung von Förderanlagen mit Omron-SPS
  • Steuerung von Abstapelanlagen mit Siemens-SPS
  • Steuerung einer Kuvertiermaschine mit Omron-SPS
  • Steuerung unseres elektrohydraulischen Stellantriebs der PA-Serie mit Omron-SPS

Beispiel: Förderanlage und die Einbindung von Verpackungsautomaten

Projektskizze: Steuerung einer Förderanlage.

 

 

Hier dargestellt die entsprechende Visualisierung der Steuerung der Förderanalge im Bedien- und Beobachtungs-Tableau.

 

Realisierung des Projekts mit einer Siemens CPU 1512SP1-PN, ET 200eco-Digitalbaugruppen, KTP700 HMI, mehrere Schneider Electric ATV320-Frequenzumrichter mit Profinet-Karte, DP/DP-Koppler zur Signalkopplung mit den Verpackungsautomaten.